anknabbern

v/t (trennb., hat -ge-) nibble at; sie sieht zum Anknabbern aus umg., fig. she looks good enough to eat
* * *
ạn|knab|bern ['ankn-]
vt sep (inf)
(= annagen) to gnaw or nibble (at); (fig) Ersparnisse etc to gnaw away at, to nibble away at

zum Anknabbern (aussehen) (fig) — (to look) good enough to eat

* * *
an|knab·bern
vt (fam: annagen)
etw \anknabbern to gnaw [away] at sth
das Kind knabberte das Brot nur an the child only nibbled [at] the bread
* * *
transitives Verb (ugs.) nibble [at]
* * *
anknabbern v/t (trennb, hat -ge-) nibble at;
sie sieht zum Anknabbern aus umg, fig she looks good enough to eat
* * *
transitives Verb (ugs.) nibble [at]

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • anknabbern — V. (Oberstufe) ugs.: ein sehr kleines Stück von etw. abbeißen Synonyme: annagen, beknabbern Beispiel: Ich musste die Schokolade wegwerfen, weil sie von einer Maus angeknabbert wurde. Kollokation: ein Stück Brot anknabbern …   Extremes Deutsch

  • anknabbern — ạn||knab|bern 〈V. tr.; hat〉 an etwas knabbern, nagen, etwas durch Knabbern beschädigen ● der Apfel ist angeknabbert * * * ạn|knab|bern <sw. V.; hat: a) (von Tieren) an etw. knabbern, nagen: Mäuse knabbern die Nüsse an; Ü sein angeknabbertes… …   Universal-Lexikon

  • anknabbern — a) annagen, beknabbern, benagen, kauen, nagen; (österr. ugs.): kiefeln; (landsch.): knuppern, knuspern; (landsch., bes. md.): knaupeln. b) anbrechen, angreifen, öffnen; (ugs.): anbrauchen, anreißen; (ugs. scherzh.): schlachten. * * * anknabbern:1 …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anknabbern — »Dit Mädchen is ja zum Anknabbern.«, zum Liebhaben, zum Gernhaben …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • anknabbern — ạn·knab·bern (hat) [Vt] ein Tier knabbert etwas an ein Tier nagt mit den Zähnen an etwas …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • anknabbern — anknabberntr 1.anbeißen,annagen.⇨knabbern.1.17.Jh.,nordd. 2.etwanknabbern=einerSachegeringenAbbruchtun.20.Jh. 3.jnzumanknabberngernhaben=jnsehrgernhaben.1900ff.Vgl⇨anbeißen3. 4.zumanknabbernsein=liebreizendsein.⇨anbeißen3.19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • anknabbern — ạn|knab|bern …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Zum Anbeißen \(auch: Anknabbern\) aussehen \(oder: sein\) —   Die umgangssprachliche Wendung besagt, dass etwas überaus anziehend aussieht: Die Mädchen vom Ballett sahen zum Anbeißen aus. Ist der Junge da drüben nicht zum Anbeißen? …   Universal-Lexikon

  • Zum Anknabbern aussehen —   Zum Anbeißen aussehen …   Universal-Lexikon

  • chafle —  anknabbern, nagen …   Aargauer-Hochdeutsch Wörterbuch

  • angeknabbert — benagt; angefressen; angenagt * * * ạn|ge|knab|bert: ↑ anknabbern. * * * ạn|ge|knab|bert: ↑anknabbern …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.